Alles im Leben ist eine Verhandlung

Warum sind einige dominant, andere eher devot. Warum haben einige Erfolg, andere nicht? Das Geheimnis liegt darin, das Leben auf ...
Weiterlesen …

Was ist so wichtig an Platons Atlantis-Bericht

Ich darf Ihnen heute den Wissenschaftskrimi „Was ist so wichtig an Platons Atlantis-Bericht?“ von Eugen Schweitzer vorstellen. Der Autor konnte ...
Weiterlesen …

Arbeiten am Flughafen Frankfurt

Viele Geschäftsleute kennen den Stress auf Geschäftsreisen. Auch wenn die Pausen zwischen den Abflügen gestreckt werden, kommen Telefonate und Emails ...
Weiterlesen …

Mehr Jobs im Glückspiel

Die Glücksspielbranche boomt seit Jahren. Immer mehr Menschen suchen die Spielmöglichkeiten im Netz auf und lassen sich davon berauschen. Der ...
Weiterlesen …

Nach Scheidung keine Jobchance mehr

Wir erleben seit fast 2 Jahrzehnten das gleiche Problem. Die Scheidungsrate steigt an. Frauen, die jung heiraten, geraten schnell in ...
Weiterlesen …

Karriere – Optik entscheidet mehr denn je

Wir leben in einer Zeit, in der Diversität als das höchste Gut angesehen wird. Er, sie, Gender, etc. Der Gesetzgeber ...
Weiterlesen …

Alles im Leben ist eine Verhandlung

Warum sind einige dominant, andere eher devot. Warum haben einige Erfolg, andere nicht? Das Geheimnis liegt darin, das Leben auf eine besondere Art und Weise zu sehen. Wer begreift, dass unsere Realität eine reine Verhandlung ist und dieses für sich konsequent nutzt, kommt auch im Beruf schneller und besser voran. Kompromisse müssen gemacht werden? Halt!… Mehr Lesen … »

Was ist so wichtig an Platons Atlantis-Bericht

Ich darf Ihnen heute den Wissenschaftskrimi „Was ist so wichtig an Platons Atlantis-Bericht?“ von Eugen Schweitzer vorstellen. Der Autor konnte in jahrelanger Forschungsarbeit das Menschheitsrätsel lösen, das Platon seiner Nachwelt hinterließ:Das ATLANTIS-RätselPlatons abenteuerlicher Bericht vom Aufstieg und Untergang der fernen Insel Atlantis ist ein Politthriller. Platon war nämlich kein Geschichtsschreiber. Er war der größte Philosoph… Mehr Lesen … »

Arbeiten am Flughafen Frankfurt

Viele Geschäftsleute kennen den Stress auf Geschäftsreisen. Auch wenn die Pausen zwischen den Abflügen gestreckt werden, kommen Telefonate und Emails dazwischen und sorgen für Hektik und hier und da auch Probleme. Das macht sich schnell bemerkbar und belastet beim Flug. Vielfach bleibt es unbemerkt, doch diese Belastung setzt sich auch ins Unterbewusstsein fest und verändert… Mehr Lesen … »

Mehr Jobs im Glückspiel

Die Glücksspielbranche boomt seit Jahren. Immer mehr Menschen suchen die Spielmöglichkeiten im Netz auf und lassen sich davon berauschen. Der Boom sorgt auch dafür, dass immer mehr Arbeitsplätze in diesem Bereich entstehen. Die Nachfrage ist gut. Bezahlt wird meistens über dem normalen Tarif. Nur Deutschland lässt sich dieses Geschäft entgehen und verweigert sich den Unternehmen.… Mehr Lesen … »

Nach Scheidung keine Jobchance mehr

Wir erleben seit fast 2 Jahrzehnten das gleiche Problem. Die Scheidungsrate steigt an. Frauen, die jung heiraten, geraten schnell in die Schuldenfalle. Der glücklichste Tag kann auch der Beginn einer schleichenden Katastrophe sein. Gerade bei jungen Frauen, die früh heiraten, ist zu beobachten, dass sie mit der Eheschließung nicht mehr Arbeiten, sondern sich um den… Mehr Lesen … »

Karriere – Optik entscheidet mehr denn je

Wir leben in einer Zeit, in der Diversität als das höchste Gut angesehen wird. Er, sie, Gender, etc. Der Gesetzgeber hat dazu klare Regelungen veranlasst. Gleichzeitig hat sich das Gesellschaftsbild deutlich gewandelt. Optik zählt heute mehr denn je, wir sehen das beispielsweise in den Sozialen Netzwerken, wo Schönheit, auch wenn diese meistens nicht echt ist,… Mehr Lesen … »

Geschäftsreisende – Mobile Büros

In letzter Zeit erleben wir einen stetigen Wandel. Gerade bei jungen Gründern ist es nicht mehr so üblich, ein festes ...
Weiterlesen …

Arbeit im Ausland

Aufgrund vieler Gespräche und Anfragen an unser Magazin, wissen wir, das Arbeiten im Ausland ein immer wichtigeres Thema für viele ...
Weiterlesen …