Stellenanzeige richtig formulieren

In der heutigen Zeit ist es gar nicht einmal mehr so einfach, eine Stellenanzeige richtig zu formulieren. Immer mehr Unternehmen verzweifeln. Neben den rechtlichen Anforderungen (Gefahr einer Diskriminierung, etc.), geht es vor allem darum, den gesuchten Personenkreis möglichst direkt zu umschreiben. Wurde früher die Stellenanzeige einfach in der regionalen Tageszeitung publiziert, funktioniert das heute kaum… Mehr Lesen … »

Teilzeitfalle: Nach Baby das Karriere-Aus

Kaum ein Thema beschäftigt die Gesellschaft und Politik wohl immer wieder so nachhaltig wie die Frage nach der Vereinbarkeit von Kind und Karriere für Frauen. Schließlich sind mit dieser Diskussion nicht nur praktische Aspekte, sondern auch grundsätzliche gesellschaftliche Werte und Einstellungen verbunden. Die sogenannte Teilzeitfalle ist zentraler Bestandteil der Debatte. Hinter der vordergründig attraktiven Kombination… Mehr Lesen … »

Maschinenbau geht es gut

Die Maschinenbaubranche kann sich weiterhin gut behaupten. 970.000 Menschen arbeiten in dieser Branche und freuen sich über sichere und faire Beschäftigungsverhältnisse. In den vergangenen Jahren konnte zwar ein kleines Minus bei den inländischen Bestellungen verzeichnet werden, dafür stiegen aber die ausländischen Nachfragen deutlich an. Auch das schwierige Verhältnis mit Russland belastet den Maschinenbau nur wenig.… Mehr Lesen … »

Bürostuhl und die Anforderungen

Im vorherigen Artikel hatten wir uns gezielt mit dem Arbeitstisch beschäftigt. Heute soll es um den Bürostuhl gehen. Immerhin soll der Mitarbeiter bequem und gesund sitzen. Die ergonomischen Anforderungen gelten ebenfalls für den Bürostuhl. Dieser muss auf jeden Fall stand- und kippsicher sein. Das gilt vor allem bei der Rückneigung an der Rückenlehne. 5 Rollen… Mehr Lesen … »

Inventar im Büro – Was beachten

Geht es um Schreibtisch, Stuhl und andere Möbeleinrichtung gibt es in Deutschland und der EU viele Anforderungen zu erfüllen. Grundsätzlich dürfen für die Angestellten nicht einfach irgendwelche Möbel gekauft werden. Sie müssen vor allem den ergonomischen Anforderungen entsprechen, diese sollen eine gesunde Arbeit im Büro ermöglichen. In unserem Artikel soll dazu ein kurzer Blick auf… Mehr Lesen … »

Kündigung wegen Krankheit

Kann eine Krankheit Anlass zu einer Kündigung sein? Eine Frage, die im Vorfeld sicherlich mit sehr unterschiedlichen Meinungen zu beantworten ist. Rechtlich hingegen, kann ein schlechtes Immunsystem allerdings tatsächlich ein Kündigungsgrund sein. Grundsätzlich gilt zwar, wer krank ist, sollte unbedingt im Bett bleiben. Wer aber zu lange krank ist, gefährdet seinen Job. Krankheit schützt also… Mehr Lesen … »

Gründerklischees

Hinter jedem Klischee steckt ein Fünkchen Wahrheit, so sagt man. Doch ist das auch bei den Gründerklischees, also dem Bild, das landläufig von den Stars der Start-up-Szene herrscht, der Fall? Wie sind sie, diese verrückten und intelligenten Köpfe eigentlich wirklich? Das des nerdigen Technikfreaks, der den ganzen Tag vor seinem PC sitzt und in der… Mehr Lesen … »

Abmahnung – Vor Kündigung schützen

Passieren Fehler, ist eine Abmahnung nicht unbedingt weit. Vorgesetzte müssen diese dann oft aussprechen. Doch ein Großteil der Abmahnungen steckt voller Fehler. Schlechte Laune kann ebenfalls schnell dazu führen, dass ein Hin und Her zwischen Arbeitgeber und Angestellten zu einer Abmahnung führt. Ein schlechter Tag bei den Angestellten, ein Chef der sich über die zu… Mehr Lesen … »

Technik spielt eine immer größere Rolle

Für Selbstständige und Firmen ist die Nutzung der modernen Technik wichtiger denn je. Produkte und Dienstleistungen müssen heute auf allen Kanälen präsentiert werden. Das gilt auch für Geschäftsleute, die auf einen Laden vor Ort setzen. Die reine Laufkundschaft ist heute kaum noch ausreichend. Werbung und Marketing müssen daher nicht nur vor Ort direkt in der… Mehr Lesen … »

Mindestlohn – Ein bürokratischer Akt

Das Jahr 2015 ist da. Mit ihm auch der Mindestlohn und zahlreiche neue Änderungen, die Unternehmen künftig beachten müssen. Unter dem Strich bedeuten die ganzen Änderungen einen weiteren bürokratischen Akt, bei der Abwicklung der einzelnen Geschäftsprozesse. Minijobber müssen seit 2015 nun noch viel genauer erfasst werden. Das bedeutet: Die Arbeitszeiten sind akribisch aufzuführen. Die Nachweise… Mehr Lesen … »

Karrierechancen als FileMaker-Entwickler

Unternehmen rund um Software und Internet bieten immer mehr Karrierechancen. Aber auch für sogenannte Freelancer bieten sich viele Chancen. Ein gutes Beispiel dafür sind die FileMaker Entwickler. Ein Begriff, der zunächst sicherlich Fragezeichen aufwirft. Wer oder was ist ein FileMaker? Immer mehr Unternehmen benötigen die Entwickler, die auf Datenbanken spezialisiert sind. Unternehmer wissen, wie schwierig… Mehr Lesen … »

Pausenraum im Büro

Die Pause ist eine wichtige Erholungszeit für jeden Arbeitnehmer. Vor allem rund um die Mittagszeit kommt es häufig zu längeren Pausen, die gedanklich abseits der Arbeit und den bevorstehenden Aufgaben verbracht wird. Vielen Arbeitgeber ist aber durchaus daran gelegen, Ihre Mitarbeiter in dieser Zeit in Büronähe zu halten. Um das zu erreichen, gibt es zahlreiche… Mehr Lesen … »