Wellness und Entspannung

| 17. November 2013

Wellness Pausen werden im Berufsalltag immer wichtiger. Schon lange ist bekannt, dass Wellness das positive Denken und das eigene Wohl- befinden steigern können. Das funktioniert sowohl bei beruflichen als auch privaten Belastungen. Wellness als ein Entspannungsaufenthalt kann dabei helfen, uns selbst wieder in den Vordergrund zu stellen und uns mit allen Bedürfnissen und Schwächen zu akzeptieren. Für Berufstätige ist der Wellnessaufenthalt daher immer wieder eine ganz besondere Wohltat. Zu einem, um die Stille zu suchen und zum anderen, um die Seele einfach baumeln zu lassen. Wichtig ist es dabei jedoch, sich und anderen einfach Grenzen zu setzen. Wellness sollte über Tage oder in einem Urlaub erlebt werden. Die Arbeit sollte dabei ganz klar im Büro verbleiben. Trennen Sie das geschäftliche Umfeld von Ihrem Wellnessaufenthalt. Nette Gesellschaft und den Gedanken auf positive Dinge richten, kann dabei zu einer wundervollen Harmonie führen.

Moknis HotelPure Wellness-Verführung.  Hier das Wellnesshotel Moknis im Schwarzwald …

Wellness – Ab ins Hotel

Immer öfters lassen sich Wellnesstempel in den Städten wiederfinden. Für ein paar Stunden Massagen und eine bezaubernde Umgebung genießen, lautet das Konzept. Experten sagen aber ganz klar, dass diese Art von Wellness absoluter Unfug ist. 2 oder 3 Stunden reichen keinesfalls aus, um den Körper auf eine andere Umgebung einzustellen. Wellness bedeutet, Natur und Stille zu genießen, ohne auf die Uhr blicken zu müssen. Wer das wirklich erleben möchte, sollte sich für ein paar Tage in ein gutes und schönes Wellnesshotel begeben. In dieser Zeit kann dann der Körper zur Ruhe kommen und neue Energie tanken. Genießen und Erleben und dabei die Seele einfach baumeln lassen lautet das Konzept.

Das Wellnesshotel Mokni´s bietet zum Beispiel dafür genau die richtige Atmosphäre. Inmitten einem malerischen Luftkurort, direkt im wunderschönen Schwarzwald, werden Sie genau die richtige Umgebung vorfinden können, um Luft zu holen. Frische Luft, eine bezaubernde Gegend und ein exclusiver Service im Wellnesshotel runden das Gesamtpaket für Körper und Geist ab. Das Mokni´s bietet ein luxuriöses Wellnessangebot auf einer großen, eigens dafür eingerichteten Etage. Zwischen Wellness, Kosmetik und absoluter Entspannung, erholt sich der Körper ohne auf Zeit und Raum achten zu müssen. Mit einem orientalischen Flair und einem maßgeschneiderten Angebot für Körper und Seele werden Sie sich bereits nach wenigen Minuten wie in einem Himmel, abseits von Stress und Hektik fühlen.

Im Mokni´s einfach fallen lassen

Wellness bedeutet aber nicht nur Pflege, Massage und Schönheit. Wellness bedeutet insgesamt, sich fallen zu lassen. Dazu gehört nicht nur ein großer Spabereich wie im Mokni´s, sondern auch ein rundum perfekter Service. Und dieser beginnt bereits bei der Buchung der Hotelzimmer. Mit Freundlichkeit und großer Gastfreundschaft erfolgt die Begrüßung. In den Zimmern und Suiten des Hotels können Sie vollkommen entspannen und einen romantischen Ausblick in die weite Natur genießen. Das Mokni´s ist ein sehr familiär geführtes Hotel mit einem breiten Wellnessangebot. Die Inhaber wissen genau, was ihre Gäste wünschen. Mit Hingebung und Liebe zum Detail wird jeder Gast wie ein kleiner König behandelt. Zusätzlich bietet sich die nähere Umgebung für malerische Ausflüge in die prachtvolle Natur an. Erholung und Wellness verbinden sich harmonisch mit den Möglichkeiten eines luxuriösen Hotels, das keine Wünsche offen lässt. Eine verführerische Einladung, um endlich einmal wieder das wahre Leben spüren zu können.

Wellness – Gesundheit und Wohlbefinden

WellnessWellness ohne Zeitlimit zu genießen ist der erste Weg zur Gesundheit und zum Wohlbefinden. Wichtig ist allerdings eins. Wenn Sie Ihr Hotelzimmer im Mokni´ buchen, machen Sie sich bewusst: Dieser Aufenthalt ist nur für Sie und Ihre Familie. Mit dem Tag der Anreise sollten Sie alle Arbeit im Büro lassen. Verzichten Sie auf Dokumente oder den eMail Abruf vom Hotel. Schalten Sie Ihr Telefon aus und genießen Sie einfach diese ganz persönliche Zeit. Niemand muss ständig erreichbar sein, niemand muss ständig seine eMails durchsehen. Unser Körper benötigt einfach Raum und Zeit abseits Stress und Hektik, um neue Kräfte aufbauen zu können. Wellness ist auch eine Art Lebensphilosophie. Und diese kann man am besten im Ambiente eines geeigneten Wellnesshotels erleben.

 

Bild: Moknis Hotel; daniel stricker / pixelio.de