Verrückter Job als Rasenwächter

| 9. Juni 2013

gardena sucht rasenwächterImmer wieder sind verrückte und skurrile Job Angebote vorzufinden. Immer wieder lassen sich einige dabei finden, die neben einer wunderschönen Landschaft auch viel Entspannung mit sich bringen. Hier ist nun wieder ein Jobangebot. Dieser Job verspricht einen Sommer lang frische Luft. Liegen Sie auf dem Rasen oder einem bequemen Liegestuhl. Zwischendurch können Sie Ihr Frühstück in Form eines Picknicks direkt auf dem Rasen genießen und anfangen zu Träumen. Dafür werden Sie bezahlt!
Sie glauben das nicht?

Das Angebot für den Sommer

Das Angebot ist wirklich ernst gemeint. Die Internationale Gartenschau in Hamburg sucht einen Rasenwächter. Ihr Aufgabengebiet ist übersichtlich. Sie überwachen als Rasenwächter einen Mähroboter.

Hier die Anzeige

Gardena macht es möglich! Hobbygärtner, Gartenfreunde und leidenschaftliche Sonnenanbeter können sich ab dem 1. Juni 2013 auf Deutschlands entspanntesten Ferienjob bewerben. Der ausgewählte Jobber darf als Rasenwächter auf der Internationalen Gartenschau Hamburg (igs 2013) ab dem 15. Juli 2013 einen Monat lang unter Beweis stellen, wie gut er oder sie im Umgang mit Liegestuhl, Sonnencreme und Picknickausrüstung ist. Die eigentliche Arbeit – nämlich die Pflege des zu bewachenden Rasens – übernehmen der Gardena-Mähroboter und die automatische Bewässerung von Gardena.
gardena job als rasenwächter

Übrigens wird dieser Job mit 2.500 Euro vergütet. Gesucht werden junge und kontaktfreudige Menschen, die offen sowie ungezwungen sind. Gardena erklärt auch, ob der Wächter nun zwischendurch auf dem Liegestuhl entspannt oder ein Picknick auf dem Rasen zu sich nimmt, bleibt ganz ihm überlassen.

Wie bewerben

Alle interessierten können sich bis zum 23. Juni direkt online bewerben. Zu vergeben ist dieser Job einmal für diesen Sommer. Hier der Link für die Bewerbung.

 

 

Artikelbild by Lupo (pixelio.de), 2. Bild bei Gardena