Schlüsseldienst Köln

| 1. Januar 2014

Schlüsseldienst KölnIn der Domstadt Köln mit über einen Millionen Einwohnern kommt es immer wieder zu zahlreichen Situationen, in denen der Schlüsseldienst gerufen wird. Dabei sind es die unterschiedlichsten Punkte, bei denen die freundlichen Serviceleute vom Notdienst Köln behilflich sein können. Fast immer erfolgt der Anruf nach einem Einbruchsschaden. Denn hier heißt es für den Wohnungsbesitzer schnell zu handeln. Immerhin sind die Einbruchszahlen in Köln in den letzten 3 Jahren deutlich gestiegen. Um über 20 Prozent haben sich die Einbruchsdelikte gesteigert. Die Polizei kann oft nur hilflos zusehen. So kann der Schlüsseldienst in Köln nicht nur helfen die entsendenden Schäden unverzüglich zu beseitigen, sondern auch zugleich wertvolle Ratschläge und Tipps für mehr Sicherheit auf den Weg zu geben. Manchmal reicht dafür schon ein Blick auf die Schließanlage. Wer eine neue Wohnung bezieht, verschwendet darauf kaum einen Blick. Das jedoch ist vollkommen falsch, so der Schlüsseldienst Köln. Denn vielfach haben die Vormieter oft noch nachgemachte Schlüssel oder das alte Schloss kann binnen Sekunden mit einfachsten Hilfsmitteln geöffnet werden. Ein Sicherheitsschloss einzubauen bringt deutlich mehr Sicherheit und erschwert den Einbrechern den Zugang. Der Einbau selbst dauert oft nur wenige Minuten. Schon für kleine Budgets gibt es sinnvolle und nützliche Schlösser und Zylinder beim Schlüsseldienst Köln, die einen Nachts einfach ruhiger schlafen lassen.

Notdienst in Köln

Aber nicht nur bei einem Einbruchsschaden steht der Schlüsseldienst Köln jederzeit zur Verfügung. Auch für sonstige Notöffnung bieten die Mitarbeiter einen exzellenten und zuverlässigen Service. Wie oft passiert es: Man geht hastig aus der Tür und plötzlich erinnert man sich wenige Sekunden später an den Schlüssel, der leider noch in der Innenseite steckt. Die Tür ist jedoch bereits in Schloss gefallen. Helfen kann dann nur noch der Schlüsseldienst Köln. Das geht schneller und kostengünstiger, als viele ahnen. Ist die Tür nur ins Schloss gefallen, reichen in der Regel wenige Handgriffe. Dieses passiert übrigens sehr häufig bei Stress aber auch bei positiven Gedanken.- Interessant ist, dass laut einer Statistik hiervon häufig Frauen betroffen sind, die sich gerade frisch verliebt haben.

SchlüsseldienstZum Schlüsseldienst in Köln gehören aber auch viele andere Dienste. Zu nennen ist hierbei, dass Schlüssel nachmachen, was häufig nur kurze Zeit beansprucht. Aber auch Tresore können beim Notdienst Köln einfach und fachgerecht geöffnet werden. Im Vordergrund steht dabei immer die schonende Notöffnung, sowohl bei Haustüren als auch zum Beispiel beim Tresor. Nur wenn es sich nicht vermeiden lässt, müssen weitere Hilfsmittel angewandt werden, die das Schloss unter Umständen unbrauchbar machen.

Vielseitig und schnell

Anhand der o. Auflistung ahnt man bereits die Vielseitigkeit des Schlüsseldienstes in Köln. Doch neben gutem Service ist vor allem die Schnelligkeit entscheidend. Durch engagierte Mitarbeiter ist aber auch das nur Nebensache. Bereits nach 20 oder 30 Minuten steht der freundliche Monteur vor der Tür und hilft in nur wenigen Minuten. Einfacher und schneller könnte es wirklich nicht gehen. Zugleich gibt es beim Schlüsseldienst Köln auch immer wieder gute Job-Möglichkeiten. Zwar sollten Interessenten immer dabei bedenken, das auch eine Abrufbereitschaft zu Belastungen im Job führen kann. Dennoch macht sich das in der späteren Abrechnung häufig positiv bemerkbar.

 

Bild: Rainer Sturm, Tim Reckmann / pixelio.de