Risiken in der Marketing- und Werbebranche

| 2. Dezember 2014

Versicherung1

Für viele Schulabgänger ist ein Arbeitsplatz in der Marketing- und Werbebranche ein Traumziel. Die Arbeitszeiten sind flexibel und die Verdienstmöglichkeiten hoch. Vergessen wird aber oft der damit in Zusammenhang stehende Anspruch und das Risiko. Die eigene Karriere hängt wesentlich vom Erfolg den eigenen Ideen ab. Und ob diese tatsächlich gut oder letztlich doch schlecht sind, entscheidet der Kunde. Dabei kommt es recht häufig zu großen Diskussionen zwischen Kunde und Auftragnehmer. Nicht selten enden diese in Disputen, die am Ende nur gerichtlich zu regeln sind. Für den Auftragnehmer bedeutet eine solche Situation in erster Linie einen Zahlungsverzug, wenn nicht sogar einen Ausfall. Ein Risiko, das besonders stark in der Marketing- und Werbebranche verbreitet ist.

Ausfälle und Rechtssachen absichern

In den letzten Jahren sind die obig genannten Risiken angestiegen. Vielfach kommt es unabhängig vom gezeichneten häufig zu längeren Zahlungsaverzügen aus den unterschiedlichsten Gründen. Eine gute Lösung ist dabei eine entsprechende Berufshaftpflichtversicherung, die verschiedene Risiken einfach abdecken kann.

Welchen Schutz bietet die Berufshaftpflichtabsicherung

 

  • Zahlungsausfall (verzögerte Leistungserbringung)
  • Schäden bei Übertragung von Viren und Malware
  • Selbstverursachte Schäden (z.B. fehlerhafte Druckunterlagen, etc.)
  • Schäden bei Betrug, Untreue und zum Beispiel Diebstahl
  • Verletzung von Persönlichkeitsrechten

Ein besonderes Angebot (nicht nur) für die Marketing- und Werbebranche bietet seit längerer Zeit die Hiscox. Mit dieser Absicherung kann das Risiko deutlich minimiert werden. Kommt es dann doch zu einem solchen Szenario, können die Auftragnehmer problemlos auf die Berufshaftpflichtversicherung der Hiscox zurückgreifen. So bleibt das Geschäft geschützt, auch wenn es einmal Probleme mit einem Kunden geben sollte. Einfach ein sicheres Gefühl …

Vorteile der Berufshaftpflichtversicherung von Hiscox

Mit Hiscox steht ein starker und zuverlässiger Partner zur Seite, wenn Probleme das Arbeitsumfeld belasten. Schon seit vielen Jahrzehnten steht der Versicherungskonzern mit einem guten Image für klare und schnelle Lösungen im Schadensfall. Dabei liegt der Hauptfokus auf Spezialversicherungen, wie zum Beispiel die Berufshaftpflichtversicherung, die Unternehmer, Selbstständige sowie Freiberufler vor dem Ruin bewahren können.

>>> Nähere Informationen: Direkt – Berufshaftpflichtversicherung.

Ein schönes Beispiel soll verdeutlichen, wie eine Berufshaftpflichtversicherung vor einem möglichen Ruin bewahren kann. So ist es schon häufig bei Werbeagenturen zu kleinen Fehlern gekommen, die am Ende zu einem maximalen Schaden führten. Wird die Werbeagentur mit der Produkteinführung beauftragt und verwechselt beim Druck der Einladungskarten bestimmte Daten (z.B. Uhrzeit, Datum, etc.) kann daraus schnell ein hoher Schaden im 6-stelligen Bereich entstehen. Dabei kann der Schaden weitaus höher liegen, als die Einnahme durch den Kundenauftrag. Viele Werbeagenturen verfügen in der Regel nur über geringe Eigenmittel. Ein solcher Fehler kann also durchaus zum Ruin führen. Die Berufshaftpflichtversicherung von Hiscox ist dann der letzte Rettungsanker.

Die Realität

Die finanzielle Ausstattung in der Marketing- und Werbebranche ist gering. Fast 70 Prozent der Agenturen verzichten auf eine Berufshaftpflichtversicherung. Ein Paradox. Denn die Beiträge für eben jene Versicherung sind gering und belasten das Budget kaum. Können aber entscheidend bei einem Schadensfall vor dem Aus bewahren. Die Gefahr, dass der Kunde nicht zahlt und mit der Leistung unzufrieden ist, ist gerade in dieser Branche enorm hoch. Fast jede Werbeagentur hat damit regelmäßig zu kämpfen. Der Kunde stellt in solchen Fällen die Zahlung ein, während die Gehälter weiter bezahlt werden müssen. Ohne eine Berufshaftpflichtversicherung führt der Weg so direkt in die Insolvenz.

Fazit der Berufshaftpflicht von Hiscox
Durch die Berufshaftpflicht können sich Werbeagenturen einfach den Rücken frei halten und sich voll und ganz aufs Tagesgeschäft konzentrieren. Locker bleiben und mit Hiscox absichern … So geht Werbung heute!