Müdigkeit im Job

| 5. November 2013

Müdigkeit im BüroLustlosigkeit im Büro ist keine Frage der Jahreszeit. In der Regel sind einige Tage, an denen wir uns lustlos und schlapp fühlen, ganz normal. Nehmen diese Tage jedoch kein Ende, sollte die ständige Müdigkeit keinesfalls ignoriert werden. Zieht sich das Formtief über mehrere Wochen, ist ein Besuch beim Arzt empfehlenswert. Viele Ursachen können eine ständige Müdigkeit am Arbeitsplatz begründen. Neben einer beginnenden Depression kann aber auch ein Vitaminmangel vorliegen. Aber auch andere körperliche Ursachen sind vielfach Auslöser der Lustlosigkeit. Blutarmut oder eine Schilddrüsenunterfunktion sind zwar in der Regel selten, aber keinesfalls ausgeschlossen.

Herbst – Müdigkeit

Sofern die Müdigkeit aber nur einige Tage lang anhält, handelt es sich meistens um die sogenannte Herbst-Müdigkeit. Jeder von uns wird einmal davon ergriffen. Einige kleine Tipps können jedoch wahre Wunder wirken. Wetterumstellung und der Lichtmangel machen unserem Körper zu schaffen und führen zu Antriebslosigkeit und Trägheit. Frische Luft ist das beste Mittel, um das eigene Formtief zu bekämpfen. Unternehmen Sie einfach einen ausgedehnten Spaziergang. Auch die Ernährung kann gezielt angepasst werden. Leichte Kost mit vielen Vitaminen macht uns fiter und verhindert zugleich den ungeliebten Winterspeck.

Gedankenkraft

Glaube kann Berge versetzten, – das gilt auch bei der Herbst-Müdigkeit. Schaffen Sie sich positive Gedanken, lachen Sie. Schon nach kurzer Zeit gibt Ihnen das einen neuen Schwung. Sport oder kalte Duschen am Morgen regen den Kreislauf an und machen munter. In der Nacht sollten Sie auf ausreichenden Schlaf achten. Experten empfehlen eine Dosis von mindestens 5 – 6 Stunden. Mehr als 8 Stunden sollten es in der Woche aber keinesfalls sein. Die innere Trägheit im Herz kann aber auch mit gemeinsamen Unternehmungen besiegt werden. Verabreden Sie sich nach der Arbeit mit Kollegen und guten Freunden. Auch hier hilft viel Lachen. Ebenso gut kann ein Flirt für neue Lebensenergie sorgen und Ihnen auch danach schöne Tage und vielleicht Wochen ermöglichen. Wer einzelne Punkte die nächsten Tage umsetzt, wird im Nu wieder neue Energie sammeln können und motiviert ins Büro gehen. Falls wider Erwarten keine Besserung eintritt, empfehlen wir den Besuch beim Arzt.

 

Bild: _Jorma Bork_pixelio.de; rudolf ortner_pixelio.de