Geschäftsdrucke aus dem Online Druck

| 20. Juli 2016

BurnoutFrüher wurden Visitenkarten und Geschäftspapiere in der Druckerei vor Ort bestellt. Ein damals bewährtes Prinzip, das preislich sehr teuer war und der Kunde musste eine entsprechend lange Wartezeit einberechnen. Seit einigen Jahren bieten immer mehr Online-Druckerei ihr Geschäftsmodell an. Der Weg dabei ist einfach. Der Kunde hat schon vor Bestellung seine Wünsche und Gedanken, wie das Druckwerk am Ende aussehen kann. Auf der Internetseite von viaprinto kann er diese dann ganz flexibel umsetzen. So besteht die Auswahl zwischen sehr unterschiedlichen Papier- und Druckqualitäten. So besteht die Auswahl zwischen sehr unterschiedlichen Papier- und Druckqualitäten. Zudem kann das Design und die farblichen Vorstellung ganz nach Wunsch des Kunden angepasst werden. Ein übersichtliches Bedienmenu liefert dem Besteller alles, was er benötigt, um professionelle Drucke bestellen zu können. Doch wie gut sind diese tatsächlich?

Druck aus dem Internet überzeugt

An dem Beispiel von viaprinto zeigt sich, das günstige Preise und hochwertige Qualität an sich kein Widerspruch sein müssen. Eine schnelle Lieferung wird zudem noch garantiert. Das was der Kunde früher direkt bei der Druckerei mühsam nach langer Wartezeit abholen musste, wird heute vom freundlichen Postbote direkt an die Tür geliefert.

Und der Druck?

Der Druck ist professionell und unterscheidet sich nicht von einer Druckerei vor Ort. Ganz im Gegenteil, durch die großen Auswahlmöglichkeiten erstrahlt das fertige Werk am Ende sogar in viel besserer Brillanz. Dabei ist es unerheblich, wie hoch die Druckauflage sein soll. Egal ob nur eine Vorlage oder gleich ein paar Hunderttausend. Die Lieferung erfolgt in guter Qualität und das recht schnell. Insgesamt zeigt sich damit also, dass die Druckerei im Internet wesentlich besser als Angebote vor Ort ist. Nicht nur preislich. Es ist auch wesentlich bequemer. Immer mehr Firmen nutzen diesen Service. Die Vorlagen können dann am Abend erstellt und ohne Zeitdruck in den Menüs der Online-Druckerei bearbeitet werden. Es gibt keine Abgabefristen. Bestellt wird, wenn einfach alles perfekt ist. Die Lieferung erfolgt letztendlich sowieso in nur wenigen Tagen. Zu einem Zeitverlust kommt es also nicht. Da auch kleine Auflagen kostengünstig gedruckt werden können, eignet sich die virtuelle Druckerei auch für Start-Ups und nebengewerbliche Tätigkeiten.

 

 

 

Bildquellenangabe: Andreas Hermsdorf / pixelio.de