Category Archives: Job News

Brexit Flüchtlinge

Die Folgen des Brexit werden als dramatisch eingeschätzt. Der Austritt von Großbritannien aus der Eurozone zieht weitreichende Folgen nach sich. Besonders tiefe Einschnitte werden in der Finanzbranche erwartet. Dort soll es im Extremfall sogar zu einem Verlust von rund 70 000 Jobs kommen. Dies führt wiederum auch dazu, dass vielzählige freistehende Immobilien in der Metropole… Mehr Lesen … »

Mindestlohnt steigt 2017

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt konnte sich in den letzten Jahren entspannen, sodass die Löhne und Gehälter der Angestellten sogar gestiegen sind. Die Zahl der Aushilfen ist etwas gesunken, da viele Arbeitnehmer in eine Festanstellung geführt werden konnten. Große Unternehmen profitieren von der positiven Marktlage und sind daher wiederum in der Lage Aufträge an kleinere… Mehr Lesen … »

Kaffee wichtig für die Wirtschaft

Bei Kaffee denken die meisten nur an das Getränk und die positive Wirkung. Dabei ist es in doppelter Hinsicht wichtig für die Wirtschaft. Zu einem motiviert es Mitarbeiter, Entscheider. Das Getränk wirkt stimulierend auf unser Gehirn, genauso wie Heroin oder Kokain. Nur mit dem Unterschied, das Kaffee gesund und legal ist. Es beugt gegen Cellulite… Mehr Lesen … »

Mehr Glück im Beruf

Glück im Beruf?- Die einen haben es und die anderen verzweifeln oft bei diesem Thema. Dabei gibt es einige einfache Ansätze, um dem Glück ein wenig nachzuhelfen. Wie das gehen kann, haben wir nachfolgend einmal festgehalten. Wer unzufrieden mit dem Beruf, den Kollegen und der ganzen Situation ist, sollte bei sich anfangen etwas zu ändern.… Mehr Lesen … »

Tausende Lehrstellen können nicht besetzt werden

Auch dieses Jahr stehen viele Unternehmen vor dem gleichen Problem. Ein Großteil der ausgeschriebenen Ausbildungsstellen kann einfach nicht besetzt werden. Das gilt für das Handwerker, aber auch viele andere Berufe. Überall im Land werden Restaurantfachleuchte, Lebensmittelfachverkäufer, Fleischer und andere gesucht. Das Problem ist stets das Gleiche: Bestimmte Berufe erfordern oft flexiblere Arbeitszeiten. Besondere unbeliebt sind… Mehr Lesen … »

Aktion Mensch als Vorbild für das Geschäft

Viele kennen die Aktion Mensch e.V. Es handelt sich dabei um eine private Organisation im sozialen Bereich, die vorwiegend in Deutschland tätig ist. Mittlerweile gibt es den Verein seit über 50 Jahren. Ein kleines Jubiläum mit viele Highlights und Erfolgen, die es in den letzten Jahren gab. Seit der Gründung im Jahr 1964 konnten mehr… Mehr Lesen … »

Netzwerk als Karrierehelfer

Ausbildung und Qualifikation sind gute Karrierehelfer. Um jedoch voranzukommen, wird ein Netzwerk benötigt. Egal ob als Arbeitnehmer oder Unternehmer. Das Netzwerk kann beiden ein Karrierehelfer sein. So profitieren auch kleine Firmen von diesen Möglichkeiten. Netzwerke gelten nicht nur als Karrierehelfer, sondern auch als ein wichtiger Bestandteil im Berufsleben. So kommen fast 35 Prozent aller Neueinstellungen… Mehr Lesen … »

Notizen im Büro

Das papierlose Büro war ein Traum der meisten Unternehmer und auch Angestellten. Statt Briefe und Dokumente zu Drucken, bietet sich nun seit langer Zeit die Möglichkeit, alles in Ruhe über den Bildschirm zu lesen. Egal, ob auf dem normalen PC-Monitor, am Tablet, im Smartphone oder zum Beispiel direkt auf dem Fernseher. Doch die zettelfreien Tage… Mehr Lesen … »

Maschinenbau geht es gut

Die Maschinenbaubranche kann sich weiterhin gut behaupten. 970.000 Menschen arbeiten in dieser Branche und freuen sich über sichere und faire Beschäftigungsverhältnisse. In den vergangenen Jahren konnte zwar ein kleines Minus bei den inländischen Bestellungen verzeichnet werden, dafür stiegen aber die ausländischen Nachfragen deutlich an. Auch das schwierige Verhältnis mit Russland belastet den Maschinenbau nur wenig.… Mehr Lesen … »

Mindestlohn – Ein bürokratischer Akt

Das Jahr 2015 ist da. Mit ihm auch der Mindestlohn und zahlreiche neue Änderungen, die Unternehmen künftig beachten müssen. Unter dem Strich bedeuten die ganzen Änderungen einen weiteren bürokratischen Akt, bei der Abwicklung der einzelnen Geschäftsprozesse. Minijobber müssen seit 2015 nun noch viel genauer erfasst werden. Das bedeutet: Die Arbeitszeiten sind akribisch aufzuführen. Die Nachweise… Mehr Lesen … »

Karrierechancen als FileMaker-Entwickler

Unternehmen rund um Software und Internet bieten immer mehr Karrierechancen. Aber auch für sogenannte Freelancer bieten sich viele Chancen. Ein gutes Beispiel dafür sind die FileMaker Entwickler. Ein Begriff, der zunächst sicherlich Fragezeichen aufwirft. Wer oder was ist ein FileMaker? Immer mehr Unternehmen benötigen die Entwickler, die auf Datenbanken spezialisiert sind. Unternehmer wissen, wie schwierig… Mehr Lesen … »

Social Employees

In einer immer stärker technisierten und digitalisierten Welt wird das Marketing von Unter-nehmen vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Massenkommunikation gehört der Ver-gangenheit an und Verbraucher wollen und müssen zunehmend individualisiert angesprochen werden. Und auch jeder einzelne Mitarbeiter muss als wichtiger Teil des Unternehmens und einzigartiger Bestandteil seiner Persönlichkeit begriffen werden. Die sogenannten Social Employees verfügen… Mehr Lesen … »