Bewerbung schreiben lassen

| 22. August 2014

Bewerbung schreiben lassenDie Bewerbung ist der Schlüssel zum Erfolg und der späteren Karriere. Doch immer mehr Menschen scheitern genau an diesem Punkt. Viele Schulen vermitteln nur noch notdürftig das Wissen, um eine gelungene Bewerbung verfassen zu können. Da wundert es nicht, dass immer mehr Online Bewerbungsservices auf den Markt kommen. Die Nachfrage nach einer wirklich perfekten Bewerbung ist hoch. Genau mit diesem Punkt möchten wir uns einmal näher befassen. Im Konkreten bestehen dazu 2 Fragen.

  1. Macht ein Online Bewerbungsservice Sinn?
  2. Wenn ja, welche Kriterien sollten bei der Auswahl beachtet werden?

Zu Punkt 1 lässt sich festhalten, dass ein Online Bewerbungsservice eine clevere Wahl sein kann. Besonders dann, wenn die bisherigen Bewerbungsschreiben nur mäßig überzeugten oder Ideen für den Ansatz fehlen. Wir dürfen eines nicht vergessen. Eine Bewerbung kann im nachherein nicht einfach verbessert werden. Niemand kann plötzlich eine Version 2.0 an den Arbeitgeber senden. Aus diesem Grund besteht jeweils nur ein Versuch. Unabhängig, ob es sich dabei um Praktikum, ein Ausbildungsplatz, ein Stipendium oder eben jenen Traumjob handelt, der auch weitere Türen für die Karriere öffnen kann. Um überhaupt eine Chance zu haben, muss die Bewerbung in sich stimmig sein. Wer das verpasst, verliert die Chance. Aber auch hinsichtlich des zeitlichen Rahmens macht ein Online Bewerbungsservice Sinn. Bewerber stehen häufig derart unter Spannung, dass ihnen die Worte fehlen und am Ende nur notgedrungen ein Schnellentwurf zustande kommt. Mit einem Online Bewerbungsservice kann dieses Problem systematisch behoben werden.

Online Bewerbungsservice: Welche Kriterien sind wichtig

Es gibt so einige Punkte, die entscheidend sind bei der Auswahl. Der Online Bewerbungsservice sollte hohe Qualität und Professionalität anbieten können. Ganz wichtig ist natürlich die individuelle Bearbeitung des Auftrags. So wird der Online Bewerbungsservice in der Regel eine Reihe von Daten verlangen (Werdegang, Qualifikationen, eigene Stärken und Schwächen, etc.). Diese Daten sind wichtig, um die Bewerbung ganz individuell ausrichten zu können und mit einer persönlichen Note zu versehen.

Ein guter Online Bewerbungsservice wird natürlich nie auf Vorlagen zurückgreifen. Jede Bewerbung ist ein Unikat, das anhand der Datenlage, der Situation und natürlich dem ausgeschriebenen Job verfasst wird. Wenn Sie das erste Mal einen Online Bewerbungsservice beauftragen, sind andere Kundenmeinungen sehr wichtig. Diese sollten aber nicht direkt auf der Homepage des Serviceanbieters stehen, sondern vielmehr bei einem neutralen Anbieter (Beispiel Shop Auskunft, etc.) gelistet werden. Dort kann in aller Ruhe Einblick in die Meinung anderer Kunden genommen werden.

Serviceumfang ist entscheidend
Ein guter Online Bewerbungsservice wird in der Regel einen sehr umfassenden Service anbieten, der sich im Umfang praktisch an dem Kundenwunsch orientieren wird. So gehört die Übermittlung der fertigen Daten und Vorlage per Email zum klaren Standard. Fehlen sollte aber keinesfalls die Möglichkeit, dass die Bewerbung auch komplett per Print mit Bewerbungsmappe professionell gefertigt und auf dem Postwege übersandt wird. Für viele ist das ein deutlicher Mehrwert, der gerne in Anspruch genommen wird.

Preis als Kriterium

Neben den oben bereits genannten Punkten ist aber auch der Preis ein wichtiges Kriterium für die Beurteilung. Bietet ein Online Bewerbungsservice seinen Service für ein fertiges Bewerbungsschreiben bereits im Preisgefüge von 10 – 20 Euro an, sollten Sie die Hände davon lassen. Alleine der Aufwand, ein individuelles Bewerbungsanschreiben zu erstellen, übersteigt diesen Betrag. Viele Online Bewerbungsservices berechnen je nach Umfang und Art der Bewerbung Honorare die über 70 Euro liegen und je nach Anforderungen und Wünsche weiter steigen können. Wer zum Beispiel beim Online Bewerbungsservice eine komplette Bewerbung mit Lebenslauf, Mappe und einem entsprechenden Design wünscht, wird mit 100 – 400 Euro rechnen müssen. Es zeigt sich aber, dass dieser Betrag in der Regel gut angelegt ist. Wir sollten hierbei noch einmal klar festhalten, dass Bewerber eben nur diese eine Chance haben um bei einer Bewerbung überzeugen zu können.

[Bild: Dennis Skley/Flickr.]